CLAUDIA GABLER

  

(*1970 geboren in Lörrach, lebt im Schwarzwald)

 

  

studierte Publizistik und Theaterwissenschaft in BerlinSie ist Autorin von Lyrik und Hörspielen und erhielt diverse Auszeichnungen und Preise, u.a. Kurt-Sigel Lyrikpreis des deutschen PEN, Grimmelshausen-Förderpreis, Arbeitsstipendium Berlin, Landesstipendium Baden-Württemberg, Preisträgerin beim Literaturwettbewerb Wartholz (A).

 

Zuletzt:

„Die kleinen Raubtiere unter ihrem Pelz“, (Gedichte, Rimbaud Verlag, 2008) 
„Wohlstandshasen" (Gedichte, Edition Voss / Horlemann, Berlin, 2015) 
„Wenn ich schon mal im Radio bin“ (Kurzhörspielserie, Deutschlandfunk Kultur, 2019)