MARKUS KÖHLE

  

(*1975 geboren in Nassereith, Tirol)

 

  

studierte in Innsbruck und Rom Germanistik und Romanistik. Markus Köhle lebt als Sprachinstallateur, Literaturzeitschriftenaktivist, Veranstalter und Moderator in Wien.

 

Zuletzt:

„Posterhase“ und „Herbstsommer“ Korrespondenzpoesie mit Peter Clar (SchriftStella 2019)

„Ganz schön frech. Gedichte für die ganze Familie“ (Luftschacht 2019)

„_rohr_köhl_auer. foto-text-interferenzen“ mit der Fotografin Claudia Rohrauer (Sonderzahl 2019)